Hotline +49 1234 5678

Finanzierungsformen

Annuitätendarlehen

Das Annuitätendarlehen hat für Sie einen entscheidenden Vorteil: Für den Zinsfestschreibungszeitraum bleibt Ihre monatliche Belastung immer gleich. Bei einer Beleihung von bis zu 80 % der angemessenen Gesamtkosten beträgt der anfängliche Regeltilgungssatz 1 % p. a. zuzüglich ersparter Zinsen. Auch tilgungsfreie Jahre können vereinbart werden.

Festdarlehen mit Bausparverträgen

Eine andere Form des tilgungsfreien Darlehens entsteht durch die Abtretung der Rechte und Ansprüche aus einem Bausparvertrag. Die laufende Tilgung wird durch die Bausparbeiträge ersetzt, die unter bestimmten Voraussetzungen staatlich gefördert werden. Ihr Vorteil: Durch das Festdarlehen wird die Ansparphase für den Bausparvertrag überbrückt. Das bedeutet, dass Sie sofort mit dem Bauvorhaben bzw. dem Kauf der Immobilie beginnen können

Festdarlehen mit Kapital-Lebensversicherung

Sie wollen statt einer laufenden Tilgung eine Kapitallebensversicherung einsetzen? Auch das ist möglich. Damit haben Sie gleichzeitig einen wirksamen Risikoschutz für Ihre Familie. Das Darlehen ist bis zum Ablauf der Kapitallebensversicherung tilgungsfrei. Die Laufzeit des Darlehens ist auf 35 Jahre begrenzt. Kürzere Laufzeiten sind z. B. bei einer geringeren Restnutzungsdauer des Beleihungsobjektes denkbar. Es ist in der Regel je nach Tarif und Laufzeit ausreichend, wenn Sie eine Kapitallebensversicherung über 50 % des Darlehensbetrages abschließen. Denn die Gewinnanteile aus der Kapitallebensversicherung werden grundsätzlich zur Erhöhung der Versicherungsleistung verwendet.

Festdarlehen mit Fondsgebundener Lebensversicherung

Bei einer fondsgebundenen Lebensversicherung werden die Sparbeiträge in Investmentfonds investiert. Dabei kann zwischen festverzinslichen Wertpapieren und/oder Aktien gewählt werden. Auch die Form der fondsgebundenen Lebensversicherung kann grundsätzlich zur Tilgungsaussetzung verwendet werden.

Festdarlehen mit Investmentfonds-Sparplan

Bei einem Investmentfonds-Sparplan erwerben Sie laufend Anteile an einem Fonds mit festverzinslichen Wertpapieren und/oder Aktien. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch diese Form als Tilgungsersatz verwendet werden

Festdarlehen mit Rentenversicherung

Eine private Rentenversicherung, bei der Sie am Ende der Laufzeit die Kapitalauszahlung wählen wollen, kann ebenfalls als Tilgungsersatz gelten. Selbstverständlich können bei allen Finanzierungsformen Tilgungsraten vereinbart werden.

Selbstverständlich können bei allen Finanzierungsformen Tilgungsraten vereinbart werden.

German English